Volltextsuche über das Angebot:


Navigation:
Home
vor

Die nächsten Veranstaltungen

Bühne: Die nächsten Veranstaltungen

Der Kurschattenmann

(Komödie)

Wann:
Wo:
02.09.2015, 16:00 Uhr
Theater und Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Ein Sommernachtstraum

Die Theatergruppe „Kleists Erben“ der Schule des Zweiten Bildungsweges „Heinrich von Kleist“ führt in diesem Jahr Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ auf. Die künstlerische Leitung hat der Regisseur Andreas Lüder inne, der auch in den vergangenen Jahren die Stücke des Ensembles inszenierte.
Neu in diesem Jahr: Es wird nicht nur der barocke Innenhof der Kleist-Schule bespielt, sondern auch eine Reihe von auswärtigen Terminen geben, darunter ein Auftritt am Krongut Bornstedt am 04.07.2015 um 19:00 Uhr.

Wann:
Wo:
02.09.2015, 18:00 Uhr
Schule des Zweiten Bildungsweges "Heinrich von Kleist" - La Grande École, Potsdam

Romeo und Julia

In »Romeo und Julia« wird ein neues Liebestanzspiel entwickelt, welches sich mit den Sehnsüchten junger Menschen mit Behinderung auseinandersetzt. »Die Menschen können sehr verschieden sein, aber ihre Träume sind es nicht!« (Jens Peter Jacobsen)

Was uns alle eint, ist die große Liebessehnsucht, die Suche nach sich selbst, dem anderen, dem zweiten »Ich«. In der Inszenierung begegnen wir jungen Menschen in der Pubertät. Fragen wie, wer bin ich, was macht mich aus, wer will ich sein, treibt sie um. Durch eine körperliche Behinderung unterscheidet man sich ganz klar von den anderen, was für die Jugendlichen sehr belastend sein kann. Für sie sind Idealbilder, wie sie auch von der Werbung vermittelt werden, praktisch unerreichbar. Diese vermittelte, scheinbare Realität verunsichert und macht Angst. Wir versuchen das Tabuthema Liebe zwischen Menschen mit Behinderung auf zu brechen. Wir bieten eine Bühne und geben der Begegnung, der Liebe einen öffentlichen Raum. Ein Gedanke der Inszenierung ist es, zunächst einen warmherzigen Blick auf die Begegnung zweier Liebender, die sich vielleicht von anderen unterscheiden zu wagen. Wir wollen in dieser Arbeit junge Menschen ermutigen, sich zu zeigen und vor allen uns zu zeigen, was sie ausmacht, wo ihre Lust und worin ihre Stärken liegen. Auf viel Unsicherheit stößt unsere Gesellschaft beim Thema Behinderung und Sexualität. Selbst vielen Eltern behinderter Kinder ist das Thema ein Tabu. Sie kommen nur schwer aus der Rolle der Behüter, der Beschützenden - auch wenn sich ihre Kinder im Erwachsenenalter befinden. Auch diesen Konflikt wollen wir aufgreifen und eine Auseinandersetzung diesbezüglich führen. Es geht um Ermutigung und Aufgeschlossenheit.

Wenn wir von Teilhabe reden, soll es auch um die Teilhabe an der »schönsten Sache der Welt« gehen, die sich im Tanz und in der Bewegung ausdrücken kann. Dies kann für uns alle eine neue Erfahrung sein. Menschen mit Behinderung entscheiden selbst, woran sie und wie sie teilhaben möchten. An dieser Inszenierung können wir gemeinsam teilhaben.


Romeo und Julia ist eine Produktion der Oxymoron Dance Company/Waschhaus Potsdam gGmbH, Regie: Anja Kozik

Mit dabei:

Schauspiel: René Schwittay, Patricia Carlucci und weitere ...

Kostüm: Bella Volen (Wien)

Bühnenbild: Benjamin Tech

Wann:
Wo:
02.09.2015, 18:30 Uhr
Waschhaus-Arena, Potsdam
Musik: Die nächsten Veranstaltungen

Über den Wolken - Lieder und Balladen aus Rock, Pop und Gospel mit den SchmittSingers

Wann:
Wo:
02.09.2015, 14:00 Uhr
Dorfkirche Kleßen, Kleßen-Görne /Kleßen

Internationaler Orgelsommer: Artjom Chatschaturow mit Werken von Bach, Franck und Stamm

Wann:
Wo:
02.09.2015, 19:30 Uhr
Erlöserkirche, Potsdam

Von Dom zu Dom - Domorganisten aus aller Welt musizieren. Sechstes Konzert mit Werken von Bruhns, Bach, Mendelssohn-Bartholdy u. a.

Wann:
Wo:
02.09.2015, 19:30 Uhr
Dom zu Brandenburg St. Peter und Paul, Brandenburg an der Havel
Senioren: Die nächsten Veranstaltungen

Englisch

Wann:
Wo:
02.09.2015, 08:45 Uhr
Seniorenfreizeitstätte "Toni Stemmler" der Volkssolidarität Kleinmachnow, Kleinmachnow

Klubratssitzung

Wann:
Wo:
02.09.2015, 09:00 Uhr
Seniorenfreizeitstätte "Toni Stemmler" der Volkssolidarität Kleinmachnow, Kleinmachnow

Computerkurs für Anfänger

Wann:
Wo:
02.09.2015, 09:00 Uhr
Seniorenfreizeitstätte "Toni Stemmler" der Volkssolidarität Kleinmachnow, Kleinmachnow
Soziales: Die nächsten Veranstaltungen

Rat und Unterstützung für pflegende Angehörige geben ehrenamtliche und geschulte Pflegebegleiterinnen in der Region Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf

Kontaktaufnahme unter 033203/8 73 64

Wann:
Wo:
02.09.2015, 09:00 - 10:00 Uhr
Awo-Treff Kleinmachnow, Kleinmachnow /Kleinmachnow

tav-Arbeitslosenberatung

Wann:
Wo:
02.09.2015, 10:00 - 12:00 Uhr
Beratungs- und Begegnungszentrum "Treffpunkt" , Werder /Werder (Havel)

Trockengymnastik Deutsche Rheuma-Liga, AG Kleinmachnow/Stahnsdorf

mittwochs im 14-täglichen Wechsel

Wann:
Wo:
02.09.2015, 11:30 Uhr
Carat-Jugendarbeit Jugendfreizeiteinrichtung, Kleinmachnow /Kleinmachnow
Kurse & Workshops: Die nächsten Veranstaltungen

"Aktiv über 50"

Bewegung schafft Gesundheit und viel Freude
montags 9.00 – 10.00 und 10.15. – 11.15 Uhr
mittwochs, 09:30 – 10:30 Uhr und 10:45 – 11:45 Uhr, Frau Rosenberg
donnerstags 9.00 – 10.00 Uhr, Frau Gallo

Teilnahmegebühr 1,50 €/Std

Wann:
Wo:
02.09.2015
Awo-Kulturhaus Babelsberg, Potsdam

Kabbelinos

Wann:
Wo:
02.09.2015, 09:30 - 10:30 Uhr
Mehrgenerationenhaus "Philantow" Teltow, Teltow /Teltow

BABYclub

immer Mittwochs 10-11 Uhr
Eintritt frei

Bei uns können die Kinder in der mongolischen Jurte mit Spielzeug kullern, krabbeln und die ersten
Gehversuche machen - der etwas andere Ort für Mütter bei Musik auch über sich selbst zu reden.

Für die Kinder gleicht die Jurte einem großen Nest. Sie wärmt, bietet Schutz und macht neugierig auf andere Kinder. In entspannter musikalisch untermalter Atmosphäre können die Eltern Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Die Gruppe wird fachlich begleitet. Termine zu Einzelgesprächen sind nach Absprache natürlich auch möglich.

Wann:
Wo:
02.09.2015, 10:00 - 11:00 Uhr
Lindenpark, Potsdam

Realisiert durch die Leomedia GmbH